Ihre Ausbildung als 
Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in

Die staatlich anerkannte Ausbildung dauert zwei Jahre und enthält neben dem theoretischen und praktischen Unterricht auch klinische Praktika. Hier erfahren Sie, wie vielfältig der Beruf ist und werden optimal auf Ihren Berufsstart vorbereitet. Nachdem Sie im Anschluss an die Ausbildung ein halbjähriges Anerkennungspraktikum absolviert haben, dürfen Sie sich staatlich anerkannter Masseur und medizinischer Bademeister nennen.

Das bieten wir Ihnen:

  • zweijährige Berufsausbildung zum staatlich anerkannten Masseur und medizinischer Bademeister
  • fächerübergreifender theoretischer und praktischer Unterricht zu medizinischen und therapeutischen Inhalten in Lernbereichen
  • klinische Praktika (praktische Einsätze) unter Supervision
  • praktische, mündliche und theoretische Prüfungen
  • optimale Vorbereitung auf die staatliche Abschlussprüfung
  • im Rahmen der Prof. Vogler Akademie Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau auch schon während der Ausbildung

Jeder Beruf hat seine eigenen Abläufe und Herausforderungen – bei uns lernen Sie Ihr »Handwerk« als Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in von Anfang an gründlich!

Die Berufsaussichten

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung eröffnen sich vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten für Sie, z.B. in Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken und –zentren, Kureinrichtungen, physiotherapeutische Praxen, Arztpraxen sowie im Sport- und Wellnessbereich. Auch eine Weiterqualifizierung zum Staatlich anerkannten Physiotherapeuten ist im Rahmen einer verkürzten Ausbildung möglich. Sprechen Sie uns an.

Erfahren Sie mehr über Kosten und Förderung der Ausbildung.

Laden Sie hier den Bewerbungsbogen herunter!

 

Bild