Erste Hilfe bei Sportverletzungen

Die Fortbildung soll Grundlagenwissen über die Verletzungsentstehung und Erstversorgung
von Sportverletzungen im Frei-, Leistungs- und Behindertensport vermitteln.

Dozent:
Hans-Jürgen Franz 

Kursinhalt:

Grundlagen, Ursachen der Verletzungen, häufige Indikationen an Finger, Hand, Fuß und Körper, Art der Verletzung, z. B. Schürfwunden, Druckschmerz, Schwellung, Atembeschwerden, Funktionseinschränkungen, Bluterguss, Erstversorgung (PECH-Regel), Funktionelle Verbände

Zielgruppe:

Ärzte, Arzthelfer, Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister, Sportlehrer/Übungsleiter, Teambetreuer, (B/C Lizenz-)Trainer