Kombikurs Classic/Elastisches Tape (Kinesiologisches-Tape)

Wie wirkt das Classic Tape im Vergleich zum elastischen (kinesiologischen) Tape? Ein Einführung in die Indikationen und Anlagemöglichkeiten des Kinesiotapes und des Classic Tapes sowie Kombinationsmöglichkeiten.

  • Einführung in Classic-/Elastisches Tape (Kinesiologisches-Tape), Unterschiede, praktisches Üben
  • Classic Tape – Finger, Daumen, Hand- und Sprunggelenk
  • Elastisches Tape (Kinesiologisches-Tape) – HWS, LWS, Schulter, Ellenbogen, Knie- und Sprunggelenk

Dozent:
Hans-Jürgen Franz

Zielgruppe:

Ärzte, Arzthelfer, Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister, Sportlehrer/Übungsleiter, Teambetreuer, (B/C Lizenz-)Trainer